Am 7. Dezember 2013 kam der Nikolaus. Durch eine Schulfreundin von Selina haben wir den Tipp bekommen, dass im Garten vor dem Grazer LSF jedes Jahr am Samstag um den Nikolaustag die Mini Dampfeisenbahn ihre Runden dreht. Also haben wir uns zusammen geredet, verabredet um und das mal anzusehen.

Sonne am Nikolaustag

Ein toller, sonniger Samstag war es. Die Dampflokomotiven im Mikroformat waren schon im Einsatz. Der Nikolaus verteilte Sackerl mit Süßigkeiten an die Kinder. Zum Aufwärmen gab es Kinderpunsch für die Kleinen – das Ganze mit der Bitte um eine freiwillige Spende. Für die Erwachsenen gab es auch Glühwein um faire 2,50 EUR.

Sogar die Mütter haben vom Nikolo eine Kleinigkeit (von den Sponsoren des Vereins) bekommen. Nette Geste!

Das gefällt. Das Gefühl nicht nur ausgenommen zu werden – und das im Advent.

Fotos von der Nikolausfeier des Garteneisenbahn Vereins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere interessante Beiträge

Oktober: Weihnachtsbeleuchtung in Graz

Oh du fröhliche… In Graz weihnachtet es sehr. Die Auslagen in der Herrengasse und in den umliegenden Altstadt – Gassen sind schon mit Christbäumen, Geschenkepackerln und allerlei weihnachtlichen Sachen dekoriert.

Adventspaziergang durch Graz

“Im Advent, im Advent,…” schallt es momentan nicht nur durch unser Wohnzimmer…