Seit dem Jahr 1906 veranstaltet die Stadt Graz die Messe. Das, was früher Landwirte und Neugierige aus der gesamten Steiermark nach Graz zog hat sich in den letzten Jahren stark verändert und modernisiert. Die meisten alten Messehallen sind verschwunden, auf dem alten Vergnügungspark Gelände trohn das Messequartier – die Stadthalle ist zum zentralen Ort des Geschehen geworden. Aber was bietet die Grazer Messe in diesem Jahr?

Was bietet die Grazer Messe

Der Vergnügungspark ist für Groß und Klein eines der Argumente, die Grazer Messe zu besuchen. Aber auch Themen wie Gartenwelt, Italien und Musik werden den Schaulustigen geboten. Im folgenden einige der geplanten Highlights:

Gartenwelt auf der Grazer Messe

Über 100 Anbieter informieren über Gartengestaltung und Gartenmöbel. Egal ob Balkongärtner, Schrebergarten und Gartengestaltung. Für Freunde des “gartelns” ist auf jeden Fall was interesantes dabei!

Dinner in the Sky Graz

Zum ersten Mal gibt es nun auch in Graz die Gelegenheit, in 50 Metern Höhe ein Dinner zu genießen. Am fliegenden Tisch haben etwa 22 Menschen Platz. Je nach Paket dauert das Essen 30 bis 70 Minuten.

Genießen sie ein tolles Essen mit der besten Aussicht der Stadt. In Augenhöhe mit Schloßberg und bester Aussicht auf die Grazer Altstadt.

Musikmesse

Im Obergeschoss der Halle A findet im Rahmen der Grazer Frühjahrsmesse 2014 die Musikmesse statt. Musikbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten. So findet man Musikvereine, Musikhäuser, Musik-Reiseanbieter und vieles mehr unter einem Dach.

Auf der Musikbühne treten Schlagesternchen wir Claudia Jung, Francine Jordi und einiges andere auf. Wer Schlager mag wird sich dort wohlfühlen.

Vergnügungspark bei der Grazer Messe

Autodrom, Break Dance, Schießstand oder Wirbelkarusell sind Klassiker und werden auch heuer wieder auf der Messe zu finden sein. Auch das “Tagada” ist heuer in Graz. Neu ist etwa das XXL-Extrem oder der Cadillac Scooter.
Auch heuer waren wir wieder ein mal auf der Grazer Frühjahrsmesse. Im Jahr 2014 hat sich unerer Meinung nach viel verändert. Das gesamt Gelände ist ja schon seit einigen Jahren viel kleiner geworden! Das ehemalige Vergnügungspark Gelände musste dem weichen dem Messequartier – viele Hallen wurden gesperrt oder abgerissen.

stadthalle-graz

 

Die Stadthalle Graz

Schön ist sie schon, die “neue” Stadthalle – aber drinnen findet man immer das selbe. Man kann sich eine Gemüsehobel kaufen, einen Scheibenwischer erstehen oder chinesisches Minzöl erstehen bzw. kosten. Die Messehalle bietet im Frühjahr 2014 im Obergeschoss die Musikmesse. Einige Musikhäuser stellen Ihren Instrumente zum Ansehen und Verkaufen aus. Auf einer Bühne findet man viel Schlager – auf einer kleineren eine Orchester. Tolle Musiker sind auch anwesend. Das gefällt uns. Die WKO hat eine eigenen Stand – Kinder können Musikinstumente bauen und viele verschiedene Instrumente

Grazer Messe für Kinder

Für Familien und kleine Kinder gibt es wieder den Vergnügungspark. Nette Geräte, viel Süßes und einige Schießstände. Ob Break Dance oder Flipper, ob Messespitz oder Lángos – alles bekannt. Da werden Jugendgefühle wieder wach.

Impressionen von der Grazer Frühjahrsmesse Messe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere interessante Beiträge

Urban Exploring in Graz und Umgebung

Urban Exploring ­ – abgekürzt Urbexing – ist ein immer beliebter werdender…